Susanne wurde 1978 in Osnabrück geboren und  gründete 2004 nach einem erfolgreichen Schauspiel- und Journalistik Studium ihre eigene Film-Produktionsfirma CONKERTREE FILM in Köln. Sie hat seither in über 300 Fiktion und Doku-Produktionen das Drehbuch, die Regie und den Schnitt übernommen. Bis 2014 war Susanne ebenfalls als Schauspielerin aktiv, bis sie sich dann vollends ihrer Leidenschaft, dem Dokumentarfilm verschrieb. Die Themen ihrer Filme sind vielschichtig, haben jedoch immer mit menschlichen Sehnsüchten und Abgründen zu tun. Direkt Cinema - also die nicht wertende und beobachtende Kameraperspektive liegt ihr am meisten. Susanne arbeitet freiberuflich als Autorin, Regisseurin und Editorin. Ebenfalls wurde 2014 ihr erstes Filmfachbuch im UVK Verlag veröffentlicht.  An ihrem ersten Feature Dokumentarfilm „Pink Elephants“ arbeitete Susanne 6 Jahre. Dieser kam 2018 im W-Film Verleih in die Kinos. Bis heute konnte sie vier weitere Feature Dokumentarfilme und eine investigative TV Reportage für TV und Kino fertigstellen. Ihr aktuelles Projekt ist eine Dokureihe für ARTE.